Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Soziale Beratungsstelle

Kontakt

Josephstraße 27
96052 Bamberg

Telefon 09 51 / 9 81 80 - 0
Telefax 09 51 / 9 81 80 - 40
E-Mail cv.bamberg-land@caritas-bamberg.de

Unsere Soziale Beratungsstelle ist offen für jeden Ratsuchenden aus dem Landkreis Bamberg. Die Beratung ist unabhängig von Alter, Konfession oder Nationalität; sie ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Die Kontaktaufnahme kann persönlich, telefonisch und per E-Mail erfolgen. Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit einer Beratung in den Sozialstationen in Burgebrach, Hallstadt, Hirschaid und Scheßlitz, sowie persönliche Hausbesuche an.

Die Beratung zielt darauf, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben in Zusammenarbeit und Unterstützung (nach Absprache) mit anderen Fachberatungsdiensten, Ämtern, Krankenkasse und Behörden.

Die Soziale Beratungsstelle bietet Menschen in psychischen, physischen, sozialen und wirtschaftlichen Notlagen Unterstützung. Sie berät und sucht mit Ihnen nach Wegen, wie Notlagen beseitigt oder gemildert werden können.

Wenn Sie den Eindruck haben,

  • dass Sie Ihre Probleme nicht mehr alleine lösen können, sich aber auch nicht mit ihnen abfinden wollen
  • dass wiederholte Gespräche mit Familie, Freunden und Bekannten nicht genutzt haben,

dann können Sie sich an uns wenden.

Wir beraten Sie

  • in finanziellen Notlagen
  • bei Schwierigkeiten mit Behörden
  • in Krisensituationen
  • vertraulich
  • kostenlos

Wir informieren Sie

  • über gesetzliche Ansprüche
    z.B. Arbeitslosengeld II, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Wohngeld
  • über finanzielle Entlastungsmöglichkeiten (Sozialläden) 
  • über weitere Beratungsstellen
    z.B. Schuldnerberatung, Suchtberatung, Schwangerenberatung
  • über ehrenamtliche Tätigkeitsfelder

Wir bieten Ihnen an

  • Beratungsgespräche
  • Gesundheitsunterstützende Maßnahmen
    Kur- und Erholungsaufenthalte für Kinder, Mütter und Väter
  • Zusammenarbeit mit Sozialstationen
    (z.B. Beratung von Angehörigen)
  • Josefslädchen - der etwas andere Laden
    (die Einkaufsmöglichkeit für den kleinen Geldbeutel)
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachberatungsstellen
  • Kooperation mit Pfarrgemeinden
  • Erarbeitung von Lösungen, Hilfe zur Selbsthilfe

Downloads

Um eine Datei auf Ihren Rechner herunter zu laden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen 'Ziel speichern unter' aus dem Kontextmenü.